Exploring Shinjuku with the Olympus OM-D

Als ich zum ersten Mal für längere Zeit in Japan lebte, fuhr ich tagtäglich von Saitama aus zu meiner Sprachschule in Tokyo und musste dafür jedes Mal in Shinjuku umsteigen. Shinjuku, mit seinem riesigen Bahnhof, seinen Millionen an Menschenmassen und zig Ausgängen. Daneben ich, ganz ohne Orientierungssinn, in einem Zeitalter ohne Smartphones und Google Apps, nur mit rudimentären Japanisch-Kenntnissen ausgestattet. Das war vor etwa sechs Jahren. Mittlerweile war ich nun schon so oft in Shinjuku, dass ich weiß, wie ich vom Ost- zum Süd-Ausgang komme, von welchem Cafe aus man die beste Aussicht ueber Shinjuku hat, oder wie man vom Shinjuku-Gyoen aus zu den Einkaufsvierteln in Bahnhofs-Nähe kommt. Das mag für Tokyo-Kenner nicht viel sein, für mich jedoch, zwar mit besseren Japanisch-Kenntnissen, dafür aber immer noch mit einem kaum vorhandenen Orientierungssinn ausgestattet, ist das wie eine Kugel Stracciatella-Eis an einem heißen Sommertag. Oder ein Sechser im Lotto. Na ja, ihr wisst, was ich meine.

Jedenfalls hatte ich letztes Wochenende durch einen Fotografie-Kurs die Möglichkeit, West-Shinjuku noch ein wenig näher kennenzulernen, – und dabei gleichzeitig eine Kamera auszuprobieren, die schon länger auf meiner Wunschliste steht, – die Olympus OM-D.

Während einen an der Ostseite des Shinjuku-Bahnhofs viele Bars, Kabuki-cho und Shopping-Möglichkeiten erwarten, geht es auf der West-Seite etwas ruhiger zu. Mit breiten Bürgersteigen, mehrspurigen Straßen und vielen Firmen-Hochhäusern könnte man es wohl das Business-Viertel Shinjukus nennen. Mit der Kamera ausgestattet machten wir uns also auf, die Umgebung um das Tokyo Metropolitan Government Building, die Aussicht auf eben diesem, den Shinjuku Central Park und einen kleinen ganz neu aussehenden Schrein in der Nähe zu erkunden. Trotz der Hitze des Tages hatte ich mit den Art Filtern der Kamera eine tolle Zeit, -aber seht selbst 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.