Als Tourist in Tokyo unterwegs – Vegan Shibuya Tour

Ich erinnere mich noch verschwommen an meinen ersten Besuch in Japan, vor ziemlich genau 12 Jahren; Tokyo mit seinen vielen Sinneseindrücken kam mir damals so faszinierend vor wie noch keine andere Stadt zuvor: Die Scyscraper-Distrikte, die riesigen Reklameschilder mit (für mich damals noch) kaum lesbaren Schriftzeichen, die Menschenmassen, die unzähligen Züge, die im Minutentakt ein- … Mehr Als Tourist in Tokyo unterwegs – Vegan Shibuya Tour

Tokyo Organic Life 2018 und Slow Fashion in Japan

Gestern war ich mal wieder auf einem größeren Yoga-Event, nämlich “Tokyo Organic Life”, das letztes Wochenende, vom 20. bis 22.4. stattfindet und knapp 35.000 Besucher verzeichnen konnte; die organischen Themen kamen zwar trotz des Namens etwas kurz, da dies hauptsächlich eine Yoga-Veranstaltung ist, aber die Veranstaltung hat mir insgesamt sehr gut gefallen und war, wie … Mehr Tokyo Organic Life 2018 und Slow Fashion in Japan

Nachtrag: Das Yogafest Yokohama 2017

Etwas angestarrt kam ich mir ja schon vor, als ich da letztes Jahr in bunter Yoga-Leggings und mit Yoga-Matte unter dem Arm in Yokohama aus dem Zug stieg. Aber es hatte sich dann doch gelohnt: Letztes Jahr im September, ich hatte gerade den Arbeitsplatz gewechselt und war dementsprechend im „Neuer-Mitarbeiter“ – Stress, fand das Yogafest … Mehr Nachtrag: Das Yogafest Yokohama 2017

Tokyo Cafe Review: Nagi Shokudo in Shibuya

(See page 2 for the German version) When you think of Shibuya, you probably think of this always hip and always young fashion and clubbing part of Tokyo, with the world’s famous street intersection, where every two minutes, when the pedestrian lights turn green, hundreds of people cross the street at the same time. But, … Mehr Tokyo Cafe Review: Nagi Shokudo in Shibuya